Euroregionales Kulturzentrum St. Johannis Zittau e.V.
Startseite Verein Stunde der Musik Hammerschmidt-Ehrung Weihnachtskonzert Johanniskirche Aussichtsturm Kontakt
"Stunde der Musik 2017" im Bürgersaal des Rathauses Zittau

Freitag, den 28. April 2017, 19.30 Uhr

Cicerone Ensemble

(Thomas Wormitt, Traversflöte; Adrian Cygan, Barockcello; Andreas Gilger, Cembalo)

 

Dem Cicerone Ensemble reicht es nicht, Musik lediglich zu spielen. Historische Musik zu hören ist nur ein Teil der Erfahrung, welche Adrian Cygan, Andreas Gilger und Thomas Wormitt vermitteln möchten. Ihr Ziel ist es, Musik darzustellen, wie ein Fremdenführer ein altes Gemälde oder Gebäude präsentieren würde, daher der Name: Cicerone (~Fremdenführer). Den größten Genuss erfährt man, wenn Musik nicht nur auf einem intuitiven Level angegangen wird, sondern wenn das Gehörte auch kognitiv nachvollzogen werden kann. Als sich diese Erkenntnis bei den drei Absolventen der Folkwang Universität der Künste während ihres Studiums einstellte, gelangten sie sehr schnell zu dem Entschluss ein Ensemble zu gründen, das genau diese Idee verfolgt. Verbunden mit großer Souveränität und den individuellen, auf internationalen Konzertbühnen gewonnenen Erfahrungen der Ensemblemitglieder, führt diese Vorstellung zu Musik von vollkommener Klarheit und voll der Affekte, welche die Musik der Barockzeit so einzigartig machen. Die drei Musiker nahmen 2014 an der Akademie der Düsseldorfer Hofmusik teil und erreichten das Semifinale des Internationaal Van Wassenaer Concours beim Festival Oude Muziek Utrecht. Im Folgejahr wurde das Ensemble mit dem Stipendium des Deutschen Musikwettbewerb ausgezeichnet und für die Spielzeit 2016/17 in die 60. Bundesauswahl Konzerte junger Künstler (BAKJK) aufgenommen. Im Juni 2015 erspielte sich das Ensemble in Duisburg den Förderpreis der Köhler-Osbahr-Stiftung.

Vorschau auf weitere Konzerte in der "Stunde der Musik 2017"

12.05.2017: Inga Fiolia, Klavier (Michail Glinka)
09.06.2017: Klarinettentrio Schmuck (Sayaka Schmuck, Sebastian Pigorsch, Rumi Sota-Klemm)


Hinweis: Das nächste Konzert in der Reihe "Meisterpianisten" wird von Vadim Chaimovich,
am 29. September 2017 gestaltet.

Hinweis: NEU: Jeweils für den Herbst wird ein Beethoven-Klavierabend aus dem Projekt des Pianisten Pervez Mody aufgenommen, der sämtliche Solo-Klavierwerke von Beethoven in einem mehrjährigen Zyklus zusammenfasst. Der Zyklus beginnt am 24. November 2017, 19:30 Uhr.

 

Eintrittspreise

Abonnement für alle 6 Konzerte der "Stunde der Musik 2017": 45 Euro
ermäßigt (Schüler, Studenten) 25 Euro

Einzelkonzerte

Vorverkauf 10 Euro (erm. 6 Euro)
Abendkasse 12 Euro (erm. 8 Euro)

 

Karten für das Abonnement sind in der Tourist-Information Zittau (Rathaus), Markt 1 , erhältlich.

Der Vorverkauf für die Einzelkonzerte erfolgt in der Touristinformation Zittau (Rathaus) jeweils bis zum Vortrag des Konzertes. Restkarten gibt es an der Abendkasse ab 18:30 Uhr.